Naturheilkunde für Kinder

Kinder

Ihr Kind nimmt jede Erkältung mit? Ohrentzündungen, Schnupfnase oder Darmbeschwerden sind ständige Begleiter?
Kinder sprechen generell noch viel eher auf naturheilkundliche Behandlungen an als wir Erwachsene.
Auch Hauterkrankungen wie Neurodermitis können behandelt werden.

Ich lege Wert auf einen liebevollen Umgang mit den Kindern – es gibt immer einen Grund, warum Kinder bestimmte Krankheiten oder Verhaltensweisen zeigen. Ein Kind braucht vor allem Liebe und Halt durch die Eltern.

Als zweifache Mutter weiß ich, dass es der Wunsch vieler Eltern ist, ihr Kind möglichst ohne Antibiotika aufwachsen zu lassen. Ich unterstütze Sie gern dabei, das Immunsystem Ihres Kindes auf natürliche Weise zu stärken.

Selbstverständlich sind schulmedizinische Medikamente manchmal unumgänglich und allein schon im Rahmen meiner Sorgfaltspflicht und des Infektionsschutzgesetzes werde ich bei ernsten Symptomen an einen Kinderarzt verweisen.